ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Bevor du zu lesen beginnst, lasse kurz das Monatsbild auf dich wirken. Dieses Foto habe ich gewählt, weil ich finde, dass das Betrachten eines Lagerfeuers oder z.B. auch eines Feuers im Kachelofen immer etwas Meditatives und gleichzeitig doch sehr Kraftvolles birgt und uns vollkommen ins Jetzt holt. In den Flammen ist viel von der Rot-Energie, von der ich im Monat März erzählen möchte.

Rot sagt nämlich ganz klar und deutlich JETZT und auch ICH BIN DA und/oder SIEH MICH, NIMM MICH WAHR. Rot ist ein Paukenschlag, ein Trommelwirbel, ein Trompetensolo, ein Freudenfeuer und erzählt von Neustart (Transformation), von Leben und Lebendigkeit, von Lebensenergie. Und Lebensenergie hat eine Farbe … ROT.

 

Tatsächlich schaut die Realität aktuell so aus, dass viele Menschen sich im Moment energielos fühlen, ausgelaugt, leer, überfordert … das Warum möchte ich hier gar nicht aufgreifen. Und selbst, wenn es dir gut geht und du voll in deiner Kraft bist, hast du wahrscheinlich mindestens 1-2 Personen in deinem nahen Umfeld, wo Kraft und Power gerade wenig greifbar sind.

 

Und voilà, die Rettung naht – mit der Farbenergie Rot. Mit “Tatütata” bringt der März den zutiefst ersehnten Energiewandel und zwar in dir. Das hat nichts mit den äußeren Gegebenheiten zu tun, nichts mit all dem, was im Außen passiert. Denn immer wieder ist es unsere Aufgabe, trotz oder gerade weil es Herausforderungen gibt, die innere Kraft (wieder neu) zu aktivieren.

Vielleicht magst du eine kleine Übung probieren: Stell dir vor, da gibt es einen kleinen (oder gerne auch etwas größeren) Funken Glut in dir, der noch übrig ist vom Feuer der Lebendigkeit, des Enthusiasmus, der Aufbruchsstimmung. Kann sein, dass du diesen Funken sogar an einer bestimmten Körperstelle wahrnimmst. Und nun lass die Farbe Rot (z.B. über deinen Atem) dort hinfließen und nähre damit dein inneres Feuer, auf das es genau jene Größe erreichen möge, die für dich jetzt passend und richtig ist. Groß genug, um deine Kraft und Mobiliät wieder zu spüren, groß genug für das Ankurbeln deiner Umsetzungskraft und Stärke, aber nicht zuu groß, damit die Essenz, die das Feuer am brennen hält, nicht sofort vepufft und verglüht.

 

Rot ist ein guter Regulator, sorgt, nährt, kümmert sich um dein inneres Feuer. Und sollte es dir nicht oder schwer gelingen, die Essenz der Energie von Rot wahrzunehmen und in dein Leben einfließen zu lassen, wenn du in die Energie des Monats noch intensiver eintauchen möchtest,dann unterstütze ich dich sehr gerne durch Impulsgespräche und/oder energetische Behandlungen mit Farbe und Klang, hilfreich kann  z.B. auch neurokreatives Zeichnen/Malen sein und/oder eine stärkende 7-Generationen-Aufstellung,  auch mit und bei einem Aura-Soma-Reading, einem Karma-Reading, einer Familienbrettaufstellung kannst du (noch) mehr über dich und deinen Weg, deinen Seelenplan erfahren.

 

Für Terminvereinbarungen bin ich unter +43 676 62 14 247 erreichbar oder unter office@lebens-t-raeume.co.at.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*