ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Astrologisch gesehen beginnt das Jahr mit März, das bedeutet, dass der Februar einerseits etwas abschließt und andererseits die Türe öffnet für das Neue. Umso mehr gefällt es mir, den Februar mit der Farbe Rosa verbinden zu dürfen, das “kleine Rot”, der sanfte Einstieg hin zur Basis. Und vielleicht kannst du es auch genauso beobachten, wie ich das tue – die letzten Tage schon werden wir mit den sensationellsten Morgenstimmungen in den Tag geführt und das wird jetzt im Februar noch sichtbarer und intensiver werden. Der Himmel wird in die phantastischsten Rosa- und Koralltöne getaucht – einfach magisch. Voller Staunen stehe ich vor offenem Fenster in der Betrachtung dessen, was die Materie uns für sensationelle Momente schenkt. Und eines ist dabei wirklich, wirklich sicher … mein Herz ist weit offen. Ist es nicht wunderbar, Mensch zu sein?

Und es ist bestimmt auch kein Zufall, dass der 14. Februar – Valentinstag, der Tag der Liebenden – in eben dieses Monat fällt.

Und doch ist es immer noch einfach(er), unser Herz zu öffnen für das Schöne um uns, für die Natur, die Tier- und Pflanzenwelt, für die Menschen, die so wohlwollend und hilfreich an unserer Seite sind – und natürlich auch für jene, die unsere Unterstützung brauchen. UNS SELBST diese Achtsamkeit, Wertschätzung und eben Selbstliebe angedeihen zu lassen hingegen, gelingt (auch mir) meist noch viel zu wenig … wir vergessen ganz einfach auf uns selbst.

Tja, und dann kommt noch dazu, dass wir uns 2018 in einem Venusjahr befinden, numerologisch ist das die Zahl 11 und das ist aus der Sicht von Aura-Soma jene Equilibrium-Flasche, die Klar/Weiß und Rosa vereint. Also eine Hochzeit der Jänner- und Februar-Energie. Spannend …

Wenn du die Energie des Jahresbeginns, also Klar/Weiß mitnimmst in den Februar, dann wirst du neue Erkenntnisse und Visionen zu dir selber bekommen, zu jenem Aspekt in dir, der reine Liebe ist. Das Foto oben zeigt genau diese Energie … und wenn du möchtest, dann versenke dich in dieses Bild in Kontemplation und schau, was sich in dir rührt und damit berührt ist in dir.

Ein Monat also, das sich wirklich um dich dreht und drehen darf. Es ist nicht egoistisch, an sich zu denken, das nennt sich Selbstliebe. Und wann immer du Unterstützung brauchst, um gut mit und bei dir zu sein, stehe ich dir sehr gerne als “Wegbegleiterin” zur Verfügung. Gerne unterstütze ich deine individuellen Veränderungs- und Neuorientierungsprozesse auch in Form von Einzelberatungen/-behandlungen, kontaktiere mich jederzeit zur Vereinbarung eines Termins.
Auch mit und bei einem Aura-Soma-Reading bzw. einem Karma-Reading kannst du (noch) mehr über dich und deinen Weg, deinen Seelenplan erfahren.

Für Terminvereinbarungen bin ich unter +43 676 62 14 247 erreichbar oder unter office@lebens-t-raeume.co.at.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*