ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Die Farbe Indigoblau ist unserem Stirnchakra zugeordnet, dem Dritten Auge, und unterstützt damit die Entwicklung unserer Hellsinne – Hellhören, Hellsehen, generell unsere Intuition und Inspiration.

Wenn wir in die Vergangenheit blicken, in viele geschichtliche Überlieferungen, dann werden da immer wieder Namen von Mystiker*innen, weisen Männern und Frauen, außergewöhnlichen Menschen genannt. Einige davon sind Hildegard von Bingen, Franz von Assisi, Meister Eckhart, Teresa von Avila, Ignatius von Loyola, Martin Luther und viele andere mehr.

Ihre Namen haben Zeit und Raum überdauert, sie wurden und werden in alten Schriften erwähnt … und sind uns bekannt auch ohne die technischen Errungenschaften der heutigen Zeit.

 

Jede dieser Personen hat den Menschen auf seine_ihre Art und Weise gedient und einen bleibenden Eindruck und Abdruck in der Matrix hinterlassen.

Und ich wage die Hypothese auszusprechen, dass all diesen Menschen eines gemeinsam ist … sie alle hatten die Fähigkiet, den Blick nach Innen zu wenden, in die Stille zu gehen und sich dort selbst zu begegnen, auf die innere Stimme zu hören und dieser zu folgen (was in der damaligen Zeit ja oftmals lebensgefährlich war). Ihre Weisheit und ihre Fähigkeiten sind aus der Stille kommend entstanden … eine Stille, die wir in der Jetzt-Zeit leider oftmals verloren haben oder verlieren.

 

Indigoblau ist die Farbe der Innenschau, der Kontemplation – verhilft uns zu Ent-Spannung Das tiefe Blau eines entstehenden Nachthimmels verbindet uns mit der Weite “da draußen” und gleichzeitig mit der Weite in uns selbst.

Mein Monatsbild zeigt das Indigoblau in einer sehr kraftvollen Variante. Denn manchmal brauchen wir Menschen auch den Sturm und universelle äußere Kraft, um wieder zu uns zurückzufinden. Krankheit kann so ein Sturm sein, ein Unfall, ein Verlust usw.

 

Und auch wenn der Sommer einlädt, hinauszugehen, uns mit Menschen zu treffen, soziale Kontakte zu pflegen, das Miteinander zu zelebrieren (in Festen und Feiern), so regt die August-Energie ebenso dazu an, im Indigoblau des Nachthimmels zu versinken, die eigene Existenz als unsagbar klein und doch phänomenal groß zu empfinden.

Ich lade dich ein, dir dieses Gefühl beim nächsten lauen Sommerabend wieder in Erinnerung zu bringen. Du bist unendlich, grenzenlos, du bist alles. Und im Indigoblau des Monats August darfst du dir dessen wieder bewusst werden.

 

Und sollte es dir nicht oder schwer gelingen, die Essenz der Energie von Indigoblau wahrzunehmen und in dein Leben einfließen zu lassen, wenn du in die Energie des Monats noch intensiver eintauchen möchtest, dann unterstütze ich dich sehr gerne durch Impulsgespräche und/oder energetische Behandlungen mit Farbe und Klang, hilfreich kann  z.B. auch neurokreatives Zeichnen/Malen sein und/oder eine stärkende 7-Generationen-Aufstellung,  auch mit und bei einem Aura-Soma-Reading, einem Karma-Reading, einer Familienbrettaufstellung kannst du (noch) mehr über dich und deinen Weg, deinen Seelenplan erfahren.

 

Für Terminvereinbarungen bin ich unter +43 676 62 14 247 erreichbar oder unter office@lebens-t-raeume.co.at.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*