ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Neurokreatives Zeichnen – Aktivierung der Fünften Herzkammer

Tagesworkshop NEURODINGS® –
Aktivierung der Fünften Herzkammer

Anmeldeformular Workshop 10.07.2021

Bist du ein kreativer Mensch? Ich hätte vor wenigen Jahren noch mit einem klaren „Nein“ geantwortet – durfte aber für mich entdecken, dass ich schon immer in vielen Bereichen intuitiv und kreativ meine Fähigkeiten einsetze.
Farben waren dabei ganz selbstverständlich wichtiger Aspekt und Teil meines Lebens – aber Zeichnen, Malen … dort hatte ich mein Talent lange nicht gesehen. Doch durch das Kennenlernen der NEURODINGS® -Methode habe ich auch hier einen interessanten, neuen Zugang gefunden.

Tatsächlich geht es beim Kreieren von Neurobildern eben nicht um Talent, denn genau das oder zeichnerische Vorerfahrung ist nicht notwendig. Vielmehr kann es sogar sein, dass du die Grundelemente gut kennst aus eigener Erfahrung, denn viele Menschen sind schon immer „Kritzler“ – so wurden und werden beim Telefonieren, beim Zoom-Meeting mit den Kolleg*innen oder als Kind im Matheunterricht aus den Kästchen des Collegeblockes interessante Zeichnungen.

Das Gestalten von Neurobildern ist für mich wie eine Form der Meditation zu sehen, ein sich Einlassen auf sich selbst und auf die tieferen Ebenen in sich. Es ist eine Möglichkeit, intensiv Zeit mit sich selbst zu verbringen und sich dabei noch persönlich zu entwickeln, Blockaden, Programme, alte Muster und Prägungen zu lösen.  Dabei zeigen sich oftmals auch ganz alte noch nicht geheilte Themen, negative Gefühle und Verletzungen – diese zu transformieren kann durch die spezielle Technik von NEURODINGS® und verschiedenen Elementen daraus gelingen.

Wir gestalten mit Hilfe von Linien, Formen und Farben alte Denkstrukturen um, Stress wird abgebaut, es entwickeln und zeigen sich neue Perspektiven, Ziele – unser Potential wird freigelegt uvm. Dabei greifen wir auf die von der Natur bevorzugten bionischen und kurvigen Linien zurück, also weg von den menschlich meist bevorzugten geraden Strukturen – die allerdings meist dieses Denken „in Autobahnen“ forcieren und „neue Pfade“ boykotieren.

Veränderung beginnt im Gehirn. Die alten, breitgetretenen Denkpfade brauchen neue neuronale Verknüpfungen, wir versorgen sie mit neuen Informationen und setzen damit Ideen und Wünsche um. Durch das (teilweise beidseitige) Einsetzen der Hände, das Hantieren mit Farben und Experimentieren mit Formen wird unser Gehirn ganzheitlich stimuliert … und neue Wege, neues Denken damit möglich.


Tages-Workshop NEURODINGS
®  – Aktivierung der Fünften Herzkammer

Am Vormittag wirst du alle Elemente des neurokreativen Zeichnens kennenlernen und ausprobieren. Am Nachmittag widmen wir uns einem besonderen Aspekt und zwar unserem Herzen. Denn auch unser Herz hat neuronale Verknüpfungen und dieser Workshop wird sich gezielt mit der Aktivierung eines kleinen Teilbereiches in deinem Herzen, nämlich deiner Fünften Herzkammer, beschäftigen.
Du weißt nicht, was das ist? Selbstverständlich bekommst du vorab genaue Hintergrundinformationen und auch Details darüber, warum es wichtig und wertvoll ist, diesen Aspekt in uns kennenzulernen und zu aktiveren.

 

Termin Tages-Workshop
Samstag 10.07.2021, 10.00 – 17.00 Uhr


Seminarort:

Gasthof am Riedl, 5321 Koppl


Kosten:
€ 95,00 pro Person


Mitzubringen sind:

2 dicke schwarze (Pigment-)Stifte (z.B. Edding 3000)
1 dünner schwarzer (Pigment-)Stift (z.B. Edding 400)
1 Fineliner oder anderer sehr dünner (Pigment-)Stift (Staedtler Pigment Liner 0,1 od. 0,3 od. 0,5)
Stifte können auch über mich bezogen werden und sind am Seminartag um € 5,00 bei mir erhältlich.
(2 dicke Pigment-Stifte, 1 dünner Pigment-Stift, 1 Fineliner – alle in schwarz)
Farbstifte, Filzstifte (bestenfalls mit dünner und dicker Spitze)

 

Info und Anmeldung:
Christa Kühleitner, Tel. 0676 / 62 14 247 oder per mail office@lebens-t-raeume.co.at
Anmeldeformular Workshop 10.07.2021