Immobilien- und Objektclearing


Markus AIGNER
Immobilien- und Objektclearing
Immobilienmakler, Unternehmensberater, Humanenergethiker
0043 / 660 / 319 77 70

Bericht Sbg-Nachrichten 28. März 2017
____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Was ist Objektclearing?
Sich selbst nicht nur grobstofflich (durch einfaches Duschen) sondern auch feinstofflich zu reinigen (zB. durch Beigabe von Salz ins Badewasser, durch Räucherware) ist heute schon selbstverständlich geworden. Das trägt zu einem positiven Körpergefühl bei und hilft dabei, sich wohl mit sich zu fühlen. Und bei der eigenen Reinigung gehört es auch dazu, sich mit den jeweiligen Lebensthemen zu beschäftigen, sie zu bearbeiten, Altes loszulassen, sich eben auch emotional zu reinigen.

Aber wie sieht es mit unseren Wohnräumen aus?
uch hier sind uns Räucherungen wohl bekannt und Räume, Häuser, Grundstücke geomantisch auf Wasseradern, Erdstrahlungen usw. zu testen, ist mittlerweile etwas durchaus Anerkanntes geworden und sollte eigentlich selbstverständlich sein.

Und dennoch …
Immer wieder kommt es zu Vorkommnissen auf Grundstücken, in Gebäuden, Häusern, die weder erklärbar noch mit den oben genannten Techniken aufzulösen sind. Es gibt Orte, an denen die Fälle von Streit und Scheidungen, von Krankheit, sich häufen. Genau diese Objekte sind zudem oft schwer zu vermieten / zu verkaufen bzw. fühlen sich dieBewohner (Mensch und Tier) oft unwohl.

Alles, was an einem Ort geschieht, wird festgehalten
Jedes Ereignis, egal ob positiv oder negativ, geht sozusagen in das „Zellgedächtnis“ des Platzes ein. Sehr oft zeigt sich das bei alten Häusern, wo die Ahnengeschichte, alle Emotionen und Situationen sich im Zellgedächtnis der Wände wiederfinden, in Möbeln, ja selbst in Vorhängen. Jedoch auch dann, wenn ein Haus ganz neu gebaut wird, können sich durch die Informationen im Erdreich, auf dem Grundstück, Störungen zeigen.

Wann macht ein Objektclearing Sinn?

  • allgemein zur Verbesserung der persönlichen Wohn- und Lebenssituation
  • bei jedem Kauf und Verkauf einer Immobilie
  • wenn ein Haus / eine Wohnung aus unerklärlichen Gründen nicht vermietet oder verkauft werden kann
  • bei häufigem Mieterwechsel in Mietwohnungen
  • bei Schlafstörungen (oft auch bei Kindern) und Albträumen
  • bei Energielosigkeit und Energieverlust
  • bei unangemessenen Problemen in Beziehung und Beruf
  • bei Panikattacken – Angstgefühlen
  • bei immer wiederkehrende Krankheitsbildern
  • bei Unwohlsein in bestimmten Räumen, an bestimmten Plätzen
  • wenn Tiere ein „unnatürliches“ Verhalten zeigen
  • beim unguten Gefühl von „beobachtet werden“ (Fremdenergien)
  • uvm.